Posted By:Claude Vanolst
Email:
Subject:Re: Birnbaum, marriage record in HTML formatting
Post Date:November 06, 2012 at 07:26:04
Message URL:http://genforum.genealogy.com/luxembourg/messages/7152.html
Forum:Luxembourg Genealogy Forum
Forum URL:http://genforum.genealogy.com/luxembourg/

Niederanven, 21.1.1844, Nr 3

Im Jahre tausend acht hundert vier und vierzig, den ein und zwanzigsten des Monats Januar, um drei Uhr des Nachmittags, sind vor Uns Mathias Gouden, Bürgermeister, Beamten des Civilstandes der Gemeinde Niederanven, im Großherzogthum Luxemburg, erschienen Johann Birnbaum, Taglöhner, alt fünf und dreißig Jahre, gebürtig zu Rameldingen, laut Geburts-Eegister dieser Gemeinde, den fünfzehnten März tausend acht hundert und acht, wohnhaft zu Rameldingen, großjähriger Sohn des zu Rameldingen den fünften April tausend acht hundert achtzehn verlebten Johann Birnbaum, Leinweber, und der da am sechzehnten Februer tausend acht hundert ein und dreißig verschiedenen Anna Weimerskirch, Witwer der zu Rameldingen am neunten Februar tausend acht hundert drei und vierzig verstorbenen Anna Hansen, dessen Groß-Eltern väter- und mütterlicher Seite auch verschieden zu sein die unterschriebenen Parteien mit Eide bekräftigen, einer Seits; und Margaretha Hansen, ohne Stand, alt zwanzig und ein Jahre, geboren zu Gonderingen, Gemeinde Rodenbourg, den sechzehnten Mai tausend acht hundert zwei und zwanzig, wohnhaft zu Gonderingen, großjährige Tochter des zu Gonderingen den neun und zwanzigsten November tausend acht hundert zwei und zwanzig verschiedenen Paulus Hansen, und der hier gegenwärtigen und in diese Heirat einwilligenden Maria Hoffman, ohne Stand, wohnhaft zu Gonderingen; Welche uns ersucht haben, zu der unter ihnen übereingekommenen Vollziehung ihrer Heirath zu schreiten und deren Verkündigungen in dieser Gemeinde und in der von Rodenbourg, an den Sonntagen siebten und vierzehnten des laufenden Monats gesetzmäßig Statt gehabt haben.

Da uns kein Widerspruch gegen gedachte Heirath verkündet worden ist, so lassen wir ihrem Begehren Recht widerfahren; und nachdem wir alle oben erwähnten Akten und das 6. Kapitel des Civilgesetzbuches, von der Heirath betitelt, vorgelesen, haben wir den Bräutigam und die Braut gefragt ob sie sich zum Mann und zur Frau nehmen wollen; da beide jedes besonders und bejahend geantwortend haben, so erklären wir im Namen des Gesetzes, daß Johann Birnbaum und Margaretha Hansen durch die Heirath vereinigt sind.

Von allem diesem haben wir diese Urkunde errichtet, und zwar in Gegenwart des Herrn Nicolas Bricher, Ackerer, alt fünfzig sechs Jahre, wohnhaft zu Rameldingen, nicht anverwandt mit den Parteien; des Michel Rollinger, Maurer, alt dreißig zwei Jahre, wohnhaft zu Rameldingen, nicht anverwandt mit den Parteien; des Georges Streff, Taglöhner, alt vierzig zwei Jahre, wohnhaft zu Rameldingen, nicht anverwandt mit den Parteien; und des Mathias Schmit, Secrétaire, alt vierzig sechs Jahre, wohnhaft zu Rameldingen, nicht anverwandt mit den Parteien; Welche, nachdem sie ihnen vorgelesen worden ist, dieselbe mit uns unterschrieben haben. Die Mutter der Braut hat erklärt Schreibens unerfahren zu sein.

This is the transcription in HTML formatting of the marriage record of Johann Birnbaum and Margaretha Hansen.

Sincerely yours,
Claude Vanolst